Kaiser-Wilhelmstraße-Baden-Baden

Postkartenidylle in Baden-Baden

Schon mal in Baden-Baden gewesen? Wenn nicht, dann habt ihr echt was verpasst! Die Kleinstadt verführt mit sensationeller Postkartenidylle und einer märchenhaften Altstadt, durch die sich romantische Gässchen schlängeln und an deren Hausfassaden Blumenranken herabhängen. Auf dem Weg in die Innenstadt haben wir ein sehr gutes und relativ günstiges Lokal gefunden. Das Ambiente im Porterhouse ist klassisch-elegant und sehr ruhig. Unbedingt mal vorbeischauen!
Am besten erkundet man die Kleinstadt zu Fuß. Während meiner Fotoerkundungstour habe ich ein Tor eines verlassenen Anwesens gefunden. Ich war hin und weg! Ich denke, ich muss noch einmal mit Geschichtsgewänder nach Baden-Baden fahren. 😉

Baden-Baden-Park

Antiquariat-Baden-Baden  Baden-Baden

Kaiserallee-baden-baden

Blumen-Baden-Baden

Brenners-baden-Baden
Brenners Baden-Baden

Freilichtbühne-Baden-Baden

Frühling-Baden-Baden

Baden-Baden

Brenners Baden Baden

Porter-House-baden-baden
Porterhouse Baden-Baden

Hotel-Baden-Baden

Kaiser-Wilhelmstraße-Baden-Baden

Katharina-Vukadin

Kurhaus-baden-baden
Kurhaus Baden-Baden

Garten-baden-baden

Lachs-porter-house-baden-baden
Lachs im Porterhouse

Park-Baden-Baden

Porterhouse-Baden-Baden
Porterhouse Baden-Baden
Tor-Baden-Baden
Das verwunschene Tor

Theater-Baden-Baden

Torhaus-Baden-Baden
Torhaus eines Privatanwesens

Ein Gedanke zu “Postkartenidylle in Baden-Baden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *