Zugspitze

Hotel Mohr Life Resort – Wellness in Tirol

Überall Chinesen. Und noch mehr Senioren, die einen schon beim Einsteigen in den Zug fast mit ihren Nordic Walking Stöcken aufspießten, wenn man nicht schnell genug auswich. Ob all diese altbackenen Aktivurlauber nach Tirol wollen? Zum Glück nicht. In Garmisch-Partenkirchen stiegen alle aus und ich tuckerte im leeren Zugabteil gemütlich weiter nach Lermoos. Dort wurde ich vom Hotelshuttle abgeholt. Oder besser gesagt von einem Sachsen, der nur so vor guter Laune sprühte. Die Fahrt vom Bahnhof zum Hotel Mohr Life Resort dauerte nur kurze acht Minuten. Mein Zimmer war noch nicht fertig, also setzte ich mich auf die Sonnenterrasse mit Blick auf die Zugspitze.

Prost
Willkommensdrink
Heidekraut Tirol
Die Landschaft um Lermoos

Die Zimmer im Hotel Mohr Life Resort:

Der Hotelkomplex wurde 2006 & 2012 renoviert. Im neuesten Bereich, dem Evolution, befand sich mein Zimmer. Eine Gartensuite. Diejenigen, die meine Insta- und Snapchatstory verfolgten, haben gesehen wie sehr ich vor Freude ausgeflippt bin. Das coolste neben dem Panoramafenster – mit Blick auf die Zugspitze – war eindeutig die Badewanne. Man konnte sozusagen direkt vom Bett in die Badewanne springen. 😉 Im Evolution gibt es aber noch eine ganz besondere Suite. Die von James Bond inspirierte 007 Suite wartet mit eigener Sauna für zwei Personen, einem Kamin, eigener Garage und natürlich einer Bar auf. Das Interieur ist schwarz-weiß gehalten und zeichnet sich durch elegantes Design und zeitlose Möbelklassiker wie den Barcelona-Sesseln aus. Für diejenigen, die jedoch etwas mehr Hüttenfeeling haben wollen gibt es genügend Auswahl. Insgesamt stellt das Hotel Mohr Life Resort 18 Zimmerkategorien zur Verfügung.

Gartensuite Hotel Mohr Life Resort
Gartensuite Hotel Mohr Life Resort

Zimmer Hotel Mohr Life Resort

Morgennebel Hotel Mohr
Blick aus meinem Bett um 6:45
Pralinen Hotel Mohr
Pralinen für die Photopraline
Gartensuite Mohr
Gartensuite Hotel Mohr Life Resort
James Bond Suite
James Bond 007 Suite
Hotel Mohr Life Resort
Juniorsuite
Mohr Life Resort
Doppelzimmer Deluxe

Erkundungstour durch Lermoos:

Den ganzen Tag im Zimmer zu verbringen ist natürlich verlockend, aber noch verlockender ist es die Gegend zu erkunden. Gleich vom Hotel geht ein Wanderweg los, der durch einen vermoosten Wald zu einer Kapelle führt. Auf dem Weg dorthin blühen gerade überall blaue Blümchen- wie im Märchenwald!
Wer es ein wenig sportlicher mag, kann auch im Tal ausreiten. Zum Hotel gehört nämlich ein Reitstall. Oder man fährt gleich mit dem Tesla, den man sich für 70 € für 2 Std.ausleihen kann,  zu einem der drei hauseigenen Seen (Weißensee, Blindsee, Mittersee). Die Unterwasserlandschaft des Blindsees ist übrigens bei Tauchern sehr beliebt, da einige Bäume in den See gestürzt sind. Für 25 € kann man aber auch über den glasklaren See Stand Up paddeln. Langweilig wird es jedenfalls nicht!   Moosweg

Blumen Tirol

Reitstall Hotel Mohr

Blindsee
Der Blindsee
Heidekraut
Heidekraut auf dem Weg zum Blindsee
Weißensee
Der Weißensee
Urkunde
Urkunde mit Siegel im hauseigenen Museum. Die Hoteldirektorin gab uns eine persönliche Tour mit vielen interessanten Einblicken hinter die Kulissen.
Museum Hotel Mohr
Museum Hotel Mohr

Einfach abschalten – Das Spa:

Die Hotelanlage wird aber nicht nur von einer schönen Kulisse eingerahmt. Im Spahotel kann man auch indoor auf 2500m2 Fläche in verschiedenen Saunen, Pools und Ruhebereichen abschalten. Ich habe die St. Barth Softness Behandlung getestet. Ein Körperpeeling mit frischer Papaya, Seesand und Kokosnuss-Öl. Das Peeling wurde mit leichtem Druck einmassiert, genau richtig. Nicht zu streichelnd und nicht zu fest.
Besonders gut gefällt mir der Indoor-Pool mit Fensterfront. Da nicht wirklich viele Kinder im Hotel sind ist es sehr ruhig, kein Hallenbadfeeling. Vor allem durch den riesigen Berg, der einen immer begleitet fühlt man sich einfach wohlig.

Hotel Mohr Außenpool
beheizter Außenpool
Hotel Mohr Indoorpool
Indoor Pool mit Fensterfront
Ruhezone Hotel Mohr
Ruhebereich
Korb
Foto von princess.ch
Hotel Mohr Pool
Blick aus dem Pool
Wellness Tirol
Sport mit Ausblick
Living4Taste
Living4Taste als mein Tauchermodel

Schlemmertraum – Das Restaurant:

„Alles außer fad!“ nach diesem Motto schwingt der Küchenchef Bruno Sojer den Kochlöffel. Und so ist es auch. Für einen Preis von 54 € kann man das 7-gängige Wine & Dine Menü mit korrespondierenden Weinen bestellen. Für die Freunde der Fleischeslust gibt’s optional auch ein zartes Tomahawksteak vom Chianina Rind als besonderen Gaumenschmaus.

Essen Hotel Mohr Life Resort
Jakobsmuschel auf Risotto

Hotel mohr Essen

Auster Hotel Mohr
Austern
Tomahawk Steak
Tomahawk Steak
Restaurant Lermoos
Butterweich – Tomahawk Steak
_G0T0610
Karottenkuchen

Wine&Dine

Hotel Mohr Frühstück
Frühstück

Fazit:

Das Hotel Mohr Life Resort ist alles andere als spießiger Aktivurlaub. Die Anlage besticht durch modernes Design und hochmotiverte Mitarbeiter, die immer sehr zuvorkommend sind und die sich immer wieder neue kulinarische Kreationen für die Gäste ausdenken. Die Lage könnte nicht besser sein. Durch die weiten Wiesen vor der Bergkulisse hat man den ganzen Tag über viel Licht und versinkt nicht in Dunkelheit. Trotzdem kann man die Natur ganz schnell durch ein vielseitiges Angebot erkunden, wie etwa Reiten, geführte Wanderungen oder Skitouren. Im Spa konnte ich komplett abschalten und einfach die Ruhe genießen. Ich komme auf jeden Fall wieder!

Hotel Mohr Katze
Mit der Hauskatze Moses
Sonnenspitze
Sonnenspitze
Kamin
Abends am Kamin
Zugspitze
Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt. Der Blick aus meinem Zimmer um 6:54

Herzlichen Dank ans Hotel für die Einladung zu dieser Pressereise mit Living4Taste, Princess.ch & Foodwerk.ch.

2 Gedanken zu “Hotel Mohr Life Resort – Wellness in Tirol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *