_G0T3535

Schlemmen deluxe in der DÉLICE La Brasserie

Schon mal bei schlechten Lichtverhältnissen ohne Blitz fotografiert? Ich nicht. Aber gestern war es soweit. Ich suche ja immer gleichmäßiges Tageslicht. Innenräume abends?- Nicht so meins. Gestern war ich aber zum Abendessen bei „LINK“ im Sofitel in München. Der mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Koch Christian Bau schwingt nämlich vom 9.-15. Mai im Hotel den Kochlöffel und bereitet ein Sechs-Gänge-Menü der Extraklasse. Das wollte ich natürlich festhalten! Aber wie stellt man seine Kamera am besten ein?

  1. Nimm die Spiegelreflexkamera mit
  2. Idealerweise verwendest du ein Objektiv mit fester Brennweite (z.B. 50mm)
  3.  Such einen Ort, der beleuchtet ist
  4. Fotografiere im RAW Format
  5. Fotografiere mit Zeitautomatik und stelle eine möglichst große Blende ein (1.8-3.5)
  6. Schraub den ISO Wert hoch – je lichtempfindlicher, desto besser bei schwachem Licht. (Ich hatte den Wert auf High eingestellt, meine Befürchtung vom schlimmen Bildrauschen hat sich zum Glück nicht bestätigt)
  7. Halte die Kamera ruhig! Wenn du doch zu lange zum Auslösen brauchst, dann benutze „Das Stativ des armen Mannes“, indem du mehrere Aufnahmen machst. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein scharfes Foto dabei ist, ist relativ hoch.

Aber jetzt mal zum Wichtigsten: Dem Essen. Ich hab eigentlich nur ein Wort dafür: UNGLAUBLICH. Wer mich persönlich kennt, der weiß, dass ich gerne und gut essen gehe. Was andere in Konzertkarten und Kleidung stecken, geht bei mir ins Essen. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich an „LINK“ teilnehmen konnte. 129 € für das Sechs-Gänge-Menü + 2 Grüße aus der Küche, sind absolut in Ordnung und ich kann jedem Feinschmecker unter euch nur raten das Essen auszuprobieren. Die Location, das Essen und ein guter Schluck Wein, das ist nun mal etwas Besonderes und es lohnt sich definitiv! Vom 9.-15. Mai kann man in der DÉLICE La Brasserie mittags à la Carte aus den sechs Gängen wählen. Ihr könnt natürlich auch Abends hingehen und das gesamte Menü genießen.
Auf meinen Fotos sind übrigens mehr als acht Essensmotive, das liegt daran, dass es auch eine vegetarische Variante gibt.

_G0T3535

_G0T3557

_G0T3561

_G0T3573

_G0T3579

_G0T3584

_G0T3596

_G0T3601

_G0T3608

_G0T3614

_G0T3640

_G0T3642

_G0T3696

_G0T3708

Blog_G0T3542

Blog_G0T3553

Blog_G0T3679

Blog_G0T3687

Blog_G0T3716

Blog_G0T3730

_G0T3750

Vielen herzlichen Dank an das Team vom Sofitel und der Accor Hotelgruppe für den schönen Abend!

Ein Gedanke zu “Schlemmen deluxe in der DÉLICE La Brasserie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *