Men of the Sea, Germany

Giorgia Fioro – Ein Blick in die Männerwelt

Muskulöse Männerkörper, Spannung und Momentaufnahmen – die italienische Fotografin Giorgia Fioro beschäftigt sich in ihrer Serie „Uomini“ nicht nur mit durchtrainierten Körpern. In eindrucksvollen schwarz-weiß Fotografien gewährt sie Einblicke in abseitige Lebenswelten von Minenarbeitern in der Ukraine, Mitgliedern der französischen Fremdenlegion, Stierkämpfern in Spanien, Feuerwehrmännern und Hochseefischern. Die weltweit prämierte Fotografin stellt erstmals einen Teil ihrer Arbeiten im Atelier Jungwirth in Graz aus. Unteranderem auch Abzüge aus ihrer Serie „Il dono“ („Die Gabe“). Es geht dabei um eine Annäherung an religiöse Rituale, insbesondere die Pilgerreise. Die Lichtinszenierung spielte schon bei der Darstellung der männlichen Körper eine große Rolle. In der Serie „Il dono“ wird der Kontakt des Menschen mit dem Göttlichen dadurch fast sichtbar, wie etwa bei dem sich drehenden Mann in weißer Tracht. Wie jede ihrer Fotografien beweist, ist Giorgia Fioro eine Meisterin der Lichtstimmungen – die Ausstellung ist ein absolutes Must-See für alle Fotobegeisterten!

Wann: 12. September – 11. November 2017
Wo: Atelier Jungwirth, Opernring 12, Graz
Öffnungszeiten: Di- Fr 11-17 Uhr, Sa 11-15 Uhr

2° R.E.P. Légion Etrangère Calvi- Corse, 1995
© Giorgia Fiorio
Brahmins on Ganges river banks. 2001 Maha Kumbh Mela Allahabad, India 2001
© Giorgia Fiorio
2° R.E.P. Légion Etrangère Libreville, Gabon, 1995
© Giorgia Fiorio
3° R.E.I. Légion Etrangère, Regina, French Guyana, 1995
© Giorgia Fiorio
Javier Conde Malaga España, 1996
© Giorgia Fiorio
Men of the Sea, Germany
© Giorgia Fiorio
Meditation on Ayerawaddhi River, Bagan, Myanmar, March 2003
© Giorgia Fiorio
Ryoan-ji Temple Zen garden. Kyoto, Japan, 2006
© Giorgia Fiorio
Schwezigon Paya Shrine Nyang-Hu Bagan Myanmar, March 2003
© Giorgia Fiorio
Sema Celebration, whirling Mevlevi dervish, Aalattin Čāmi, Konya, Turkey, 2004
© Giorgia Fiorio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *