stroke2

Stroke Art Fair

Endlich wieder Stroke! Ich hab mich schon riesig auf das Event gefreut und wurde bei der Eröffnung auch nicht enttäuscht. Es sind wieder mal richtig viele coole und kreative Künstler dabei. Bis zum 8. 5.2016 hat die Urban Art Kunstmesse auf der Praterinsel noch geöffnet und ich kann jedem kunstaffinen Menschen nur raten hinzugehen!

IMG_3498
Ponyhof Art Club- Jakub Hubálek
IMG_3518
Julian Vogel

IMG_3495

stroke4

Sieht aus wie Photoshop ist es aber nicht! Hinter einer Scheibe liegt das Motiv. In diesem Fall das Auge, das Rafael Sliks zuerst einmal mit schwarzer Farbe zusprüht, um anschließend feine Linien freizukratzen. Dabei entsteht ein ganz eigener Effekt:

IMG_3515
Rafael Sliks

stroke13

stroke5
Joris van der Ploeg

Das tolle an solchen Messen ist, dass man mit Galeristen ganz ungezwungen ins Gespräch kommt. So auch mit Katharina von Folly & Muse, die eigentlich Deutsche ist, aber in London ihre Galerie aufgebaut hat. Die Drucke von Steve Smythe sind mir gleich ins Auge gesprungen. Auf diesem Bild wird übrigens zuerst gespraypainted und dann erst das Motiv gedruckt.

stroke1
Folly & Muse mit Steve Smythe

IMG_3497

IMG_3500
Ponyhof Artclub- Marti Moreno

Thomas Meinicke ist mir mit diesem Foto vom Oxford Circus in dreifacher Belichtung aufgefallen. Die Autofans unter euch sollten bei seinem Stand vorbeigehen und sich die Havana Cabs anschauen – bunte Oldtimer Taxis von oben.

IMG_3521
Thomas Meinicke
IMG_3524
Sensored Art- Susanne Krauss
stroke11
Fousion Gallery

Andrea Piepe folge ich auch auf Instagram. Ihre Fotos sind so träumerisch und haben einen leicht melancholischen Touch. Das fesselt.

IMG_3527
Andrea Peipe
IMG_3525
Andrea Peipe
IMG_3532
Dirk Moll
IMG_3529
Cornelia Walter Galerie
IMG_3535
Jack Neto- „Leiga“
stroke15
Ponyhof Artclub – Enjung Seo
stroke16
Kunstrasen

Frederik Schulz hat dieses Bild aus vier Fotos von Amphitheatern montiert. Die Kalksinterterassen stammen aus Pamukkale und werden aus heißen Thermalquellen mit kalkhaltigem Wasser gespeist.

stroke17
Frederik Schulz
stroke14
A7MA

Besonders cool fand ich auch diese „Wolken“, die von unterschiedlichsten Künstlern gefertigt werden. Das Material ist nicht etwa flauschige Watte, sondern Plastikmüll! Damit will ISPO TandemSpace Art auf das Müllproblem aufmerksam machen. Die Wolken kann man einzeln kaufen, der Erlös kommt dann dem Projekt „Shades of love“ zugute. Im Himalaya sind ca. 80 % der Bevölkerung von Augenschädigungen durch die starken UV-Strahlen betroffen. Das Projekt kauft durch das Geld neue Sonnenbrillen, die an die Menschen verteilt werden.

stroke6
ISPO Tandemspace Art
stroke12
Nico Sawatzki
stroke2
Emess-Make the Money
stroke3
Ponyhof Artclub
stroke10
Folly & Muse
stroke18
Künstlerkollektiv innerfields – Jakob Tory Bardou
zzzz
Innerfields – Veit Tempich
stroke19
Hubert Juranek
stroke20
Anna Herrgott

 

 

2 Gedanken zu “Stroke Art Fair

    1. Lieber Tommy,
      vielen lieben Dank =)
      Wir (Johannes und ich) hoffen, dass wir uns bald sehen =)
      Schöne Grüße an alle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *