#Lustwandeln im Schlosspark Nymphenburg

Heute drehte sich alles ums #lustwandeln und zwar nicht nur im Schlosspark Nymphenburg, sondern auch in ganz Deutschland. Twitteratis aus Berlin, Köln, Frankfurt, verschiedenste Museen und Institutionen machten mit und so erreichten wir den zweiten Platz der Twitter-Trends in Deutschland!! 😀 Sogar aus Indien und Amerika kamen Fotos!!

Alles begann um 10:30. Eine bunte Gruppe aus Bloggern/Instagramern/ Twitterern und Journalisten versammelte sich vor dem Haupteingang des Schlosses in MĂŒnchen. Ein Gartenexperte der Bayerischen Schlösserverwaltung fĂŒhrte uns durch die Anlage und öffnete den Blick fĂŒr Details. Er zeigte uns verschiedenste Stationen, an denen ich vorher immer achtlos vorbeiging. Es gab auch ein „special“ fĂŒr drei von uns. Die Ausgelosten durften auf den Dachstuhl des Schlosses, ganz der Canaletto-Blick, auf die Amalienburg und einen Blick in den „Swimmingpool“ der Badenburg werfen.  Wusstet ihr auch, dass es eine kostenlose Gartenapp fĂŒr die Anlage gibt? Habe das gleich einmal ausprobiert und war begeistert! Dort findet Ihr historische PlĂ€ne, ErlĂ€uterungen zu den verschiedenen Stationen, gefĂŒhrte Routen und OktokopterflĂŒge. Also, wenn ihr das nĂ€chste mal am Sonntag in den Garten spaziert, am besten vorher downloaden. Das lohnt sich wirklich! Unsere FĂŒhrung endete dann mit einem super leckeren Buffet und einem netten Plausch bei einem GlĂ€schen Wein.
Wir haben jede Menge Leute erreicht und ein richtiges Rauschen im Netz erzeugt. Diese Aktion zeigt mal vorbildlich, was Kultur im Netz bewirken kann!

IMG_7449

IMG_7369

IMG_7450

IMG_7357

IMG_7453
Die Maler Lorrain und Ruisdael als Inspiration fĂŒr Gartengestaltung

 

IMG_7454

IMG_7456

IMG_7458  IMG_7319

IMG_7462

IMG_7467

IMG_7468

IMG_7471

IMG_7477

IMG_7478

IMG_7373

5 Gedanken zu “#Lustwandeln im Schlosspark Nymphenburg

  1. Liebe Photopraline,

    hach wie schön, ein fluffiger Post und herrliche Fotos von dir in einer enormen Windeseile – Hut ab und danke dafĂŒr! Aber nicht nur dafĂŒr: ein herzliches Dankeschön fĂŒr dein Herzblut im Vorfeld der Aktion – toll!

    Schönen Abend
    Tanja Praske

  2. Entschuldige, liebe Katharina, dass ich mich jetzt erst melde und danke fĂŒr Deinen Tipp. Ich bin mir sicher, es hat Spaß gemacht und ein wenig traurig ob der verpassten Gelegenheit bin ich schon. Aber MĂŒnchen ist einfach zu weit, um mal eben zum Lustwandeln hinzufahren, auch zeitlich ist das bei mir im Moment einfach nicht drin. Aber ich werd die Augen offen halten, ob hier in der NĂ€he, vielleicht in Karlsruhe, mal etwas Ähnliches angeboten wird. Ich twittere zwar nicht, aber es waren ja auch ’normale‘ 😉 Blogger eingeladen.
    Dass mein Kontaktformular nicht funktioniert hat, ist Mist. Ich hab’s vorhin noch einmal neu eingebunden und einen Test gemacht. Jetzt sollte es eigentlich gehen. Wobei, meine Mailadresse hast Du ja mit diesem Kommentar jetzt auch so, oder?

    LG Su

    1. Schade, dass es nicht geklappt hat, aber ich kann dich wirklich verstehen, wenn das zu weit weg ist!
      Ja deine Mailadresse habe ich ja mit diesem Kommentar!
      Vielleicht ergibt sich ja irgendwann einmal die Chance und wir treffen uns doch irgendwo, man weiß ja nie! 😉
      LG Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *