IMG_1203

Illusionen im Winterpalais

Blogger lesen sich gegenseitig. Einer meiner Lieblingsblogs ist In-Arcadia-Ego, ein Kunstblog aus Österreich. Vor kurzem haben sie einen Beitrag mit ganz vielen Fotos von der Ausstellung „Baroque Baroque“ von Olafur Eliasson gebracht. Den dänisch-isländischen Künstler kennen die Münchner unter euch sicher auch! Eine riesige Nestkugel von ihm hängt nämlich in den Fünf Höfen. Einfach mal den Blick nach oben richten 😉
Als ich die Fotos sah wurde ich neugierig. Ich musste mir einfach die Ausstellung ansehen! Das optische Gegenspiel der barocken Innenräume des Winterpalais, das für Prinz Eugen von Savoyen errichtet wurde, mit den Installationen Eliassons sind einfach spannend. Alle Besucher blieben vor den Kunstwerken stehen, interagierten mit ihnen und machten Fotos. Das Vestibül am Anfang der Ausstellung wurde von einem gelben Licht durchflutet, dass die Haut ganz grau erscheinen ließ. Ein riesiger Spiegel, der die Enfilade durchzieht, sorgte für zusätzliche Illusion. Mein Lieblingswerk war das Kaleidoskop:
IMG_1196

IMG_1201

IMG_1203IMG_1170 IMG_1174 IMG_1186

IMG_1204 IMG_1207

IMG_1173
IMG_1189

IMG_1180

IMG_1183

IMG_1185  IMG_1187  IMG_1191 IMG_1193

Ein Gedanke zu “Illusionen im Winterpalais

  1. Liebe Katharina,

    merci, merci für die Erwähnung, freuen uns sehr!

    Wie ich sehe, hattet ihr zwei Spaß 🙂 und habt euch ausgetobt. Immer wieder spannend die Ausstellung durch anderen Augen zu sehen, tolle Impressionen!

    Liebe Grüße,
    Eva & Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *