wein_g0t0186

Auf Genusstour mit Mercure

2012 kam ich nach München, um hier zu studieren. Mit keinem Groschen Geld in der Tasche. Deshalb suchte ich mir einen Studentenjob und zwar bei Riedel Glas in den Fünf Höfen. Riedel ist eine österreichische Firma, die mundgeblasene Weingläser verkauft. Ich hatte mit 18 keine Ahnung von Wein. Sie nahmen mich trotzdem, da hab ich wohl irgendwas richtig gemacht. Während dieser Zeit habe ich viel über Wein gelernt und meine Liebe dazu erst richtig entdeckt. Wer schon mal in meiner Wohnung war, weiß dass ich immer südsteirischen Wein gelagert habe.  Umso mehr freute ich mich letzten Monat, als ich eine Einladung von Mercure zu einer Weinverkostung in Mannheim bekam. Die Weine aus der Südsteiermark kenne ich inzwischen ganz gut, aber aus der Pfalz? Keine Ahnung! Also sagte ich prompt zu. Mit zwei anderen Münchner Bloggern (Chris von Easywriters und Vicky von The Golden Bun) ging es letztes Wochenende ins Mercure Hotel Mannheim, gleich hinter dem Rathaus.
Nach Check-in und kurzer Pause auf dem Zimmer ging das Programm auch schon los. Die Verkostung fand im „Relax“ statt, dem hoteleigenen Restaurant mit gemütlichem Wohnzimmerfeeling.

wein_g0t9966

Der Abend stand unter dem Motto Weinlese. Jedes Hotel hat einen eigenen Mundschenk, der die Weine aussucht und auch den individuellen Wünschen der Gäste nachgeht. Nach einer kurzen Einführung starteten wir mit leckerer Antipasti, die von einem 2015er Grauburgunder (Weingut Daniel Schmitt) und einem 2014er Rotweincuvée (Weingut Landerer) begleitet wurde.

wein_g0t9985

Weiter ging’s mit einer Kokos-Kaffirlimettensuppe begleitet von einem Weißweincuvée (Weißriesling & Gewürztraminer)  vom Weingut Harald und Jürgen Krebs. An diesem Punkt fiel mir etwas an der Speisekarte auf. Wirklich alle Weine, die angeboten wurden, kamen aus der Region. Der F & B Manager, ein Österreicher(!), erklärte mir, dass die Weine unter dem Motto „regional inspiriert & authentisch“ angeboten werden. Das passt ja auch ganz gut zu Bloggern. 😉

wein_g0t0037

Beim Hauptgang durften wir auswählen aus:

Caesar Salat – Schwedhelm Riesling 2015 (Weingut Klosterhof Schwedhelm)

Lachsfilet -Haus Klosterberg Rosé Pinot Noir 2015 (Weingut Markus Molitor)

Argentinisches Rumpsteak – Edition MVI Rotweincuvée 2014 (Weingut Markus Schneider)

Barbecueburger – Spätburgunder Tradition VDP.Gutswein Bio (Weingut Ökonomierat  Rebholz)

wein_g0t0009

Als süßer Abschluss wurde ein warmes Schokoladenküchlein mit Kirschgrütze und Sauerrahmeis aufgetischt, dazu ein 2015er Riesling vom Weingut Mathias Müller.

_g0t0031

Die Korken der geleerten Flaschen wurden aber nicht weggeworfen, im Restaurant Bereich gibt es ein riesiges R, das mit den Korken aufgefüllt wird. Wir legten schon mal den Grundstein. 😉

wein_g0t7371

Am nächsten Morgen ging es in die pfälzische Weinlandschaft zum Starwinzer Markus Schneider, der den Rotweincuvée MVI exklusiv für das Mercure kelterte. Das Weingut Markus Schneider ist ein absoluter Fotospot. 2016 hat es sowohl den Red Dot Design Award als auch den German Design Award für seine moderne Architektur abgeräumt. Nach einer Führung vom Winzer höchstpersönlich durften wir seine Weine im Showroom verköstigen. (HIER findet ihr übrigens ein Video vom Weingut und dem Winzer.) wein_g0t0114 wein_g0t0127 wein_g0t0145 wein_g0t0154 wein_g0t0160 wein_g0t0173

Es ist immer schwer Geschmäcker zu beschreiben, aber ich sag euch mal so viel: Der südsteierische Sauvignon Blanc vom Weingut Langmann hat ernsthafte Konkurrenz in meiner Wohnung bekommen. Von den verschiedenen Weinen, die wir probieren durften war der Kaitui Sauvignon Blanc 2015  mein absoluter Favorit (der wurde auch schon an Obama ausgeschenkt!). Einfach leicht und etwas fruchtig, genau mein Geschmack. wein_g0t0174 wein_g0t0186 wein_g0t0190 wein_g0t0192 wein_g0t0193   weinimg_7359

Herzlichen Dank für die Einladung an Mercure Hotels! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *