Lust auf einen After Work der besonderen Art?

Na, heute Abend schon was vor? Ich hätte da einen heißen Tipp für alle Münchner unter euch. Denn heute Abend findet eine exklusive After Work Ausstellung der mehrfach ausgezeichneten chinesischen Künstlerin Xiao Hui Wang statt. Die studierte Architektin kam in den 80er Jahren mit ihrem Mann nach München. Als sie mit ihrem Mann in einem schweren Autounfall verwickelt war und dieser dabei starb, dokumentierte sie ihre Genesung fotografisch. Sie machte Bilder von sich im Bett, von dem Krankhauszimmer und den Freunden, die sie besuchten. Nach diesem einschneidenden Erlebnis entschied sie sich dazu eine professionelle Künstlerin zu werden.
Die heutige Ausstellung zeigt einen Querschnitt aus ihrem fotografischen Werk. Ganz besonders gefällt mir die Fotografie aus der Werkserie Early Temptation. Hierbei wird ein Moment eingefangen, der zum fantasieren einlädt. Wer ist diese Frau? Auf was wartet sie? Was wird geschehen? Mit diesen Porträts der Großstadtfrauen aus Shanghai fängt sie eine Generation ein, die zwischen Moderne und Tradition steht.
Für alle Schmuckliebhaber gibt es übrigens auch noch ein extra Schmankerl. Die Manufaktur Baroccissima stellt nämlich ihre neuen Schmuckstücke vor. 😉

Hier ist übrigens der Facebook-Link zu Veranstaltung. 
IAM Art After Work
Hochbrückenstr. 8
80331 München
17-20 Uhr

纳米摄影Nano Photography SE No.1
Nano Photography © Xiao Hui Wang
粉面桃花Early Temptation No.17
Early Temptation © Xiao Hui Wang
上海花园Isolated Paradise No.9
Isolated Paradise © Xiao Hui Wang
红孩子Red Child No.10
Red Child © Xiao Hui Wang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *